Die Firmengeschichte:

2002
Der gelernte Beton- und Stahlbetonbauer Stefan Pfadenhauer gründet trotz der schwierigen Situation der Baubranche eine eigene Firma: Ich hatte viele Jahre Berufserfahrung bei verschiedenen Bauunternehmen der Region gesammelt, davon zehn Jahre als Bauleiter. Aber irgendwann ist bei mir der Gedanke gereift, eine eigene Firma zu gründen, die im Bereich Service und Qualität deutlich weiter geht. Ich wünschte mir unternehmerische Freiheit, meine Kunden so zu beraten und zu betreuen, wie ich es für richtig halte. Also beschloss ich den Sprung in die Selbstständigkeit.

2003
Stefan Pfadenhauer legt die Eignungsprüfung für die Führung eines Handwerksbetriebs mit Erfolg ab und seine Firma wird in die Handwerksrolle gemäß §8 der Handwerksordnung mit dem Maurer- und Betonbauerhandwerk eingetragen. Erste Mitarbeiter für die Bereiche Planung und Bauausführung werden eingestellt. Neben Planungsleistungen und Bauleistungen in verschiedenen Gewerken wird auch Winterdienst für Kommunen und Firmen angeboten.

2004
Der Büroneubau der Firma wird fertig gestellt und ein ansprechendes Ambiente für die Kundenberatung, die Subunternehmerkontakte und die eigenen Arbeitsplätze geschaffen. Stefan Pfadenhauer erwirbt ein denkmalgeschütztes Bauernhaus, das nach einer grundlegenden Sanierung als Musterhaus dient.

buro

2005
Die Firma ist einer der drei Preisträger des Existenzgründerpreises 2005, der vom Verein KRONACH Creativ e.V., der Neuen Presse und der Direktion für Bonnfinanz jährlich ausgelobt wird.

preis

2006
Es werden neue Arbeitsplätze geschaffen.

2006

2007
Stefan Pfadenhauer erwirbt ein ca. 11.000 m² großes Grundstück und errichtet ein eigenes Betriebgebäudes mit Werkstatt und Baustoffhandel.
Die Firma wird Ausbildungsbetrieb und stellt zwei Auszubildende für den Beruf Beton- und Stahlbetonbauer ein.

gebaeude2007

2008
Mittlerweile gehören zur Belegschaft 22 hoch motivierte und engagierte Mitarbeiter, darunter drei Auszubildende. Mit dem umfangreichen Maschinen- und Fuhrpark ist die Firma für kleine und große Aufträge gut aufgestellt.
Unter anderen veranstalteten wir auch für unsere Kunden und Bauinteressenten, den „Hesselbacher Bautag“.

Bautag2008

2009
Auf Grund der weiter steigenden Auftragslage werden zusätzliche gewerbliche Mitarbeiter und zur Entlastung des Firmenchefs ein Bauleiter eingestellt. Abgesehen von der Haustechnik umfasst das Leistungsspektrum der Firma nun alle Baugewerke.
Zu den diesjährigen Investitionen gehört u. a. ein 19t – Bagger.

Lehrlinge2009

2010
Ein 26t – LKW mit Kranaufbau / 20 m Reichweite vervollständigt die technische Ausstattung. Die Tradition als Ausbildungsfirma wird kontinuierlich fortgesetzt, d. h. jedes Jahr werden neue Auszubildende eingestellt und Ausgelernte übernommen. Neben der Theorie wird besonderer Wert auf eine niveauvolle Ausbildung in der Praxis gelegt. Eine vom Alter her durchmischte Belegschaft hat sich bewährt, die in diesem Jahr nicht nur die Arbeit sondern auch die Trauer um einen Kollegen teilte.

Team2010

2011
Um Kundenberatung, Büroabläufe, Besprechungen u. ä. zu entflechten, wird ein Büroanbau von ca. 50 m² geplant und im Herbst eingeweiht. Pascal Pfadenhauer erwirbt den Fachwirt im Handwerk, um langfristig gesehen in die Fußstapfen seines Vaters treten zu können. 40 Mitarbeiter schauen auf ein nicht einfaches jedoch erfolgreiches Geschäftsjahr zurück.

Neues Büro 2011

2013

Auch dem Juniorchef Pascal Pfadenhauer kommen Fleiß und seine Zielstrebigkeit zugute. Er hält unter dem Stolz der Eltern seinen Meisterbrief in Händen.

P1000531 bea

2014

Das Jahr 2014 stand ganz unter dem Stern des Fortschritts. Eine neue Software für die 3D-Planung und eine Bürosoftware hielten Einzug in die Firma. Die Fachmännische Durchführung der 3D-Planung unseres Juniorchefs Pascal, versetzte viele unserer Kunden in Erstaunen. Da jetzt mit ein paar Mausklicks Mauern verschoben…, Dachneigungen geändert…, Fenster vergrößert oder verschoben werden können… und das alles an einem Großbildschirm in 3D.

2015

In diesem Jahr lag der Schwerpunkt in der Anschaffung neuer Baumaschinen und Fahrzeuge.